ROLAND GRÜTER | FOTOGRAFIE
/

 

 

Zwischen Himmel und Erde: Auf Augenhöhe der Passatwolken

November 2017: Die Aufnahmen sind auf Augenhöhe der Passatwolken an der Nordküste La Palmas entstanden. Auf etwa 400 bis 550 Meter Höhe drohte die Kulisse oft ins Wasser zu fallen. Und nicht nur die Kulisse. Die geologischen Gegebenheiten können für einen abrupten Wetterwechsel sorgen. Auf Sonnenschein kann innerhalb weniger Minuten Sturm und Regen folgen. Entweder man steht im Regen und fotografiert in den blauen Himmel oder umgekehrt ...


Im anderen Licht: Berlin

Ein Blick hinter die Kulisse des Sichtbaren: Die Bilder sind mit einem Filter aufgenommen, der das Licht ab einer Wellenlänge von 830 nm durchlässt. Hier beginnt der Bereich des Lichtes, der unseren Augen vollständig verborgen bleibt. Diese fotografische Umsetzung kann unsere Welt abseits der gewohnten Wahrnehmung sichtbar machen. Es entstehen neue Eindrücke auf gewohnte Motive und Perspektiven.

 

Bäume und ihre Gesichter

Die Aufnahmen sind auf La Palma entstanden. Hier gibt es auf dem Weg zur Cumbrecita ein Waldstück mit sehr alten Pinien. Die größte Besonderheit der kanarischen Pinie ist ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber dem Feuer. Während ihres Wachstums bildet sie eine aus mehreren Schichten bestehende Rinde, die es ihr ermöglicht, Brände zu überstehen und kurz danach wieder auszutreiben. Die ausgeprägte Struktur und die darin verborgenen Formen können durch eine spezielle Aufnahmetechnik und Lichtführung sichtbar gemacht werden. 


Florales Licht 2017

Die Aufnahmen  sind im Juli 2017 im Kanton Graubünden/Engadin entstanden. In der sub­­alpinen Stufe zwischen 1.500 und 1.800 m trifft man hier auf Wiesen, die einem besonderen Schutz unterliegen. Die Vielfalt an Pflanzen ist regelrecht überwältigend. Arten- und blütenreiche Wiesen sind heute leider keine Selbstverständlichkeit mehr. Sie sind vielmehr das Resultat einer sorgfältigen und nachhaltigen Landwirtschaft.


Coming Soon. Kalender 2019

Stand: 5. Februar 18. Für das Jahr 2019 wird es wieder Kalender aus eigener Produktion geben. Das Fotoalbum wird regelmäßig aktualisiert - reinschauen lohnt sich. Ende September fällt die Entscheidung, welche Motive in den Druck gehen. Wenn Ihnen ein Motiv  besonders gut gefällt, melden Sie sich einfach ... Ich freue mich auf Ihr Feedback.  Zusätzlich zum Kalender gibt es eine musikalische Begleitung durch das Tegeler Fließ in Form einer DVD. Nähere Informationen folgen in Kürze.